Kinder und Jugend: Kunst-Musik-Theater

    Einrichtung einer "Kooperationsstelle Theater"

    Zur Intensivierung der Jugendtheaterarbeit in Offenburg  wird in Zusammenarbeit mit der Jugen Theaterakademie Offenburg, den außerschulischen Bildungseinrichtungen und den Offenburger Schulen eine "Kooperationsstelle Theater" eingerichtet. Sie soll ganz unterschiedliche Theaterprojekte initiieren und durchführen. Darüber hinaus findet eine qualifizierte Theaterausbildung für Jugendliche und Multiplikatoren statt. Die Stelle ist durch Frau Annette Müller besetzt.

    Theaterprojekte der Jungen Theaterakademie/Theater im Gewölbe/Grimmelshausen-Gymnasium

    Die Bürgerstiftung fördert 2 Theaterprojekte zum Schwerpunktthema " Flüchtlinge und Integration" der Jungen Theaterakademie:

    - Theaterstück zum Thema Fremdenhass, Vorurteile und rechtem Gedankengut (Annette Müller)

    - Theaterprojekt "Odysseus oder die Suche nach Ithaka": Was bedeutet heute "Heimat" (Paul Barone, Grimmelshausen-Gymnasium)

    Projekt: Bandnachwuchsförderung im KiK (Kultur in der Kaserne)

    Der "Kulturkreis Offenburg e.V." entwickelt die Jugendförderung in seiner Einrichtung mit einer Bandnachwuchsförderung nachhaltig weiter. Die Bürgerstiftung sponsert 3 Veranstaltungen in 2016/17

    Hip-Hop Benefiz in der Nordweststadt

    Jugendliche und junge Erwachsene, die sich dem Stadtteil zugehörig fühlen, planen, organisieren und führen gemeinsam unter der Leitung von Denis Arifiv (Factory of Urban Arts e.V.) aus ehrenamtlicher Basis eine Hip-Hop Benefiz Veranstaltung durch.

    Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund feiern und spenden gemeinsam.

    WELTENTanzTHEATER: Tanzprojekt der Kunstschule Offenburg mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Flucht- und Vertreibungsschicksalen

    Gemeinsames Projekt mit der staatlichen Unterkunft für Asylbewerber und der Gewerbeschule Offenburg.

    KUNST BONBON III: Leckerbissen für Fantasie und Kreativität

    Die Kunstschule Offenburg e.V.  errichtet ein Förderfond für Kunstprojekte an Offenburger Schulen. Dabei wird jeder von der Kunstschule eingeworbene Euro von der Bürgerstiftung bis zu einer Summe von 5.000 Euro verdoppelt.

    Aus dem Förderfond werden gemeinsam Projekte von Schule und Kunstschule gefördert, die neben dem Pflichtunterricht neue kulturelle Lernorte und Ästhetische Erfahrungsfelder eröffnet.

    Durch Klick auf das Bild wird ein Textbeitrag hochgeladen

    Für die Menschen.

    Für die Stadt.

    Für die Zukunft.